Bedienpanel für Haubenofen im Anlagenbau

Seit Kurzem beliefern wir einen Hersteller von Haubenöfen mit unseren Monitoren. Der Monitor wird als Bedienpanel eingesetzt. Der Bau von Haubenanlagen erfolgt über einen längeren Zeitraum, in dem man die technischen Bestandteile nicht ändern möchte. Deshalb mussten wir gewährleisten, über mehrere Jahre lieferfähig zu bleiben. Was das für uns genau bedeutet, berichten wir in diesem Beitrag.

Lange Verfügbarkeit von Monitoren im Anlagenbau

Beim Einsatz unserer Monitore stellen unsere Kunden immer wieder interessante Anforderungen. Bestes Beispiel dafür ist der Hersteller von Haubenöfen. Er fragte in einem der ersten Gespräche nach, wie lange wir die Lieferbarkeit der Monitore gewährleisten könnten. Standardmäßig garantieren wir dies für 5 Jahre, was nach unseren bisherigen Erfahrungen ausreichend ist. Allerdings kann es auch vorkommen, dass ein Unternehmen längere Verfügbarkeiten wünscht. Gerade im Anlagenbau kostet die Konzeption einer Anlage viel Geld. Damit sich diese Vorlaufsummen wieder einspielen, müssen die Anlagen mehrere Jahre in der selben Form verkauft werden.

Dazu werden Maschinen modifiziert, welche die Bauteile der Anlage herstellen. Unter anderem wird auch der Bereich ausgefräst, in dem die Steuerungspanels eingesetzt werden. Würde es bei den Maßen zu einer Änderung kommen, wäre die ganze Anlage davon betroffen. Von Kunden hören wir immer wieder, dass es solche Probleme bei asiatischen Herstellern geben soll. In manchen Unternehmen scheint man das Design aller halbe Jahre zu ändern, was für den Anlagenbau erhebliche Probleme mit sich bringt.

Was wir lieferten: 15 Zoll LCD Monitore im “industriegrau”

Wir lieferten dem Kunden einen 15 Zoll LCD Monitor im “industriegrau” (entspricht der Farbe RAL 7035). Als Videoschnittstellen stehen ein VGA und ein DVI Anschluss zur Verfügung. Die Spannungsversorgung erfolgt über ein Weitbereichsnetzteil, das Spannungen zwischen 110 und 230 Volt abdeckt.

Unser Kunde für Haubenöfen hatte noch eine weitere Anforderung. Er wollte die neuen Panels mit seinem Logo versehen. Hierzu lieferte er uns das Logo samt der RAL Farben. Das Logo und den Namen des Unternehmens ließen wir anschließend in unserer Partnerdruckerei auf die Monitore lackieren.

Verwandte Beiträge

  • Überwachungsmonitor für Produktion für Pharmaunternehmen

    Für ein pharmazeutisches Unternehmen lieferten wir vor Kurzem eine Palette von Überwachungsmonitoren mit Bedienpanel. Mit diesen Monitoren will das Unternehmen seine Produktion zukünftig papierlos gestalten. Dabei erklärte man uns, dass die Monitore neben der Kontrolle des Fertigungsprozesses auch zur Qualitätskontrolle und zur Überwachung des Verpackungsablaufs der pharmazeutischen Produkte dienen. Spezielle…

  • Monitor für Maschinenhersteller für das Zählen von Saatgut

    So manches Saatgut scheint nicht gerade billig zu sein. Nicht anders können wir uns erklären, dass ein Maschinenhersteller versucht, das Aussähen soweit zu optimieren, bis sich für den Bauern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Wir durften für den Maschinenhersteller Touch Panels liefern, auf denen man schon während der Aussaat die ausgesäte…

  • Elektronische Zutrittskontrolle zu sicherheitsrelevanten Räumen

    In manchen Tätigkeitsbereichen gibt es sensible Bereiche, die in keinem Fall für Unbefugte zugänglich sein sollten. Relevante Bereiche sind z.B.  Entwicklungsabteilungen, EDV-Räume (Stichwort IT-Sicherheit); Lagerräume, etc.   Aus diesem Grund unterstützte ADM electronic einen Kunden durch die Lieferung zweier Panel PCs im Rahmen eines Kontrollsystems für die Zutrittskontrolle für Mitarbeiter und…